Fit am Arbeitsplatz: Beim Mittagessen gesund und lecker Energie tanken

Gesunde Ernährung ist wichtig. Wer sich gesund ernährt, ist fit für die Aufgaben, die Beruf und Alltag an einen stellen. Im Job ist das natürlich nicht immer so einfach, aber auch dort sollten Sie darauf achten. Insbesondere gehört da auch ein gutes Mittagessen dazu. Wir haben ein paar Anregungen für Sie, damit Sie auch mittags gesund und lecker Energie tanken können.

Gesunde Ernährung ist wichtig. Wer sich gesund ernährt, ist fit für die Aufgaben, die Beruf und Alltag an einen stellen. Im Job ist das natürlich nicht immer so einfach, aber auch dort sollten Sie darauf achten. Insbesondere gehört da auch ein gutes Mittagessen dazu. Wir haben ein paar Anregungen für Sie, damit Sie auch mittags gesund und lecker Energie tanken können.

 

Kochen Sie vor

Sie haben wahrscheinlich nicht jeden Tag Zeit sich an den Herd zu stellen um ein gesundes und leckeres Essen zu kochen. Das müssen Sie aber auch gar nicht. In vielen Betrieben gibt es bereits eine Mikrowelle oder auch eine kleine Küchenzeile mit Herd. Alternativ gibt es auch praktische kleine portable Kochplatten. Kochen Sie deshalb am Abend einfach eine größere Portion und nehmen Sie etwas davon am nächsten Tag in die Arbeit mit.

Probieren Sie doch einfach mal dieses schnelle Kartoffelgratin Rezept:

Vieles hält sich auch 1-2 Tage gut im Kühlschrank. Aus Nudeln, Reis, oder Kartoffeln können Sie zum Beispiel also auch mal für mehrere Tag etwas vorbereiten.

 

Es muss nicht immer warm sein

Wenn im Unternehmen keine Möglichkeit zum Aufwärmen zur Verfügung steht, können Sie trotzdem vorsorgen. Kochen Sie beispielsweise am Abend mal Nudeln, geben Sie eine Portion zur Seite und packen Sie sich einen Nudelsalat für den nächsten Tag im Büro ein. Oder wer es lieber süßer mag, kann sich auch mal schnell und einfach einen Obstsalat für die Mittagspause vorbereiten.

Ein Tipp: Wenn Sie sich einen Salat mitnehmen, geben Sie das Dressing erst direkt vor dem Essen dazu – so genießen Sie länger einen frischen Salat.

 

Auch das Ambiente ist wichtig

Zu einem gesunden Mittagsessen gehören nicht nur die richtigen Lebensmittel, sondern auch das richtige Umfeld. Am Schreibtisch vor dem Computer kurz mal etwas hinunterzuschlingen, während Sie nebenbei noch Ihre E-Mails checken, ist keinesfalls gesund. Deshalb ein paar Tipps:

✓ Verlassen Sie Ihr Büro und suchen Sie sich einen Platz in der Kantine oder an einem anderen Ort, an dem Sie in Ruhe essen können.
✓ Nehmen Sie sich Zeit fürs Essen
✓ Wenn möglich, verbinden Sie das Mittagessen auch mit etwas frischer Luft. Im Sommer mal draußen sitzen ist ganz angenehm und erfrischend.

 

Auch Trinken gehört zur richtigen Ernährung dazu. Während der Arbeit sollten Sie vor allem viel Trinken, am gesündesten ist Wasser. Ein Tipp: Stellen Sie sich eine Wasserflasche direkt neben sich hin. So haben Sie diese immer im Blick und denken öfter mal daran etwas zu trinken. Eine Alternative zu Wasser ist auch eine Kanne Tee!

Kommentar schreiben