Halbzeit 2024 bei timr

Kunigunde Leitner
26. Juni 2024

In den ersten Monaten 2024 haben wir erneut intensiv daran gearbeitet, unsere Funktionen zu erweitern und bestehende Features zu optimieren. Unser Hauptziel ist die Verbesserung und Vereinfachung Ihrer Arbeitsprozesse sowie die Zeitersparnis bei der Verwaltung und Zeiterfassung. Die spannendsten Neuerungen möchten wir Ihnen heute vorstellen.

Die Highlights

  • Automatische Überprüfungen 2.0
  • Schnellere Arbeitszeit-Konfiguration im Zeit- & Urlaubskonto
  • Aktions-Widget für Android
  • und vieles mehr!

SNEAK PEAK: Neue Timeline Ansicht!

1. Automatische Überprüfungen 2.0

Wir freuen uns, Ihnen ein brandneues Feature in timr vorstellen zu dürfen, das die Kontrolle und Verwaltung der erfassten Arbeitszeiten Ihrer Mitarbeiter noch einfacher und effizienter macht: die neuen automatischen Überprüfungen!

Mit timr haben Sie schon bisher von der automatischen Überprüfung der Arbeitszeiten profitiert. Auf Basis der hinterlegten Arbeitszeitregeln erkennt timr Abweichungen und gibt entsprechende Hinweise.

Die neue Funktion zur automatischen Überprüfung bietet nun zahlreiche Vorteile, die Ihnen das Zeitmanagement erleichtern und Ihre Arbeitsprozesse noch effizienter gestalten.

Schnellere Verfügbarkeit der Überprüfungen

Die Überprüfungen werden nun nicht mehr dynamisch berechnet, sondern sind gespeichert und stehen dadurch wesentlich schneller zur Verfügung. Das bedeutet, dass Sie sofortigen Zugriff auf die Überprüfungsergebnisse haben, ohne lange Ladezeiten in Kauf nehmen zu müssen.

Bestätigen und Genehmigen von Warnungen

Mitarbeiter haben jetzt die Möglichkeit, Warnungen selbst zu bestätigen.

Überprüfungen genehmigen

Teamleiter und Administratoren können diese Warnungen genehmigen, wodurch ein klarer Überblick über alle offenen Punkte gewährleistet ist. So behalten Sie jederzeit den Überblick und können sicherstellen, dass alle notwendigen Maßnahmen ergriffen werden.

Verbesserte Sichtbarkeit im Menü

Ein Badge im Menü zeigt nun an, welche Überprüfungen noch offen sind. Diese visuelle Benachrichtigung macht die Überprüfungen präsenter und hilft Ihnen, sich zeitnah darum zu kümmern. So bleibt keine Warnung unbeachtet.

Konsistente Anzeige in den Tabellen

In den Tabellen werden nun alle Überprüfungen angezeigt, bisher war dies nur im Zeitkonto der Fall. Jede Zeitbuchung mit einer Warnung ist dabei deutlich mit einem Warn-Icon versehen, sodass Sie sofort sehen können, wo Handlungsbedarf besteht.

Drucken und Exportieren der Überprüfungen

Eine weitere praktische Neuerung ist die Möglichkeit, Überprüfungen zu drucken und zu exportieren.

Dies gilt auch für bereits abgeschlossene Überprüfungen. So können Sie beispielsweise auswerten, wie viele Überschreitungen der maximalen täglichen Arbeitszeit es im 1. Quartal 2024 gab, können diese Daten einfach exportieren und diesen Bericht zum Beispiel an den Betriebsrat senden.

TIPP!

Nutzen Sie die Option von timr eine automatische E-Mail Benachrichtigung an Ihre Mitarbeiter über offene Hinweise zu versenden!

So werden die Mitarbeiter daran erinnert, die eigenen Zeiten zu kontrollieren und Sie sparen Zeit bei der Kontrolle und Verwaltung der Arbeitszeiten.

2. Weitere neue Funktionen

2.1 Effizientere Zeiterfassung dank intelligenter Aufgabenauswahl

Und noch eine tolle hilfreiche Neuigkeit! timr bietet nun eine Funktion, die Ihnen die Auswahl Ihrer Aufgaben erleichtert. Bisher war die Funktion bereits in den Apps verfügbar, nun steht dies auch in der Webanwendung zur Verfügung. 

Mit Hilfe intelligenter Algorithmen werden Ihnen basierend auf Ihren bisherigen Tätigkeiten die passendsten Aufgaben vorgeschlagen. Haben Sie diese Funktion schon ausprobiert? 

2.2 Automatische E-Mail-Benachrichtigungen bei Änderungen am Status von Abwesenheitsanträgen

Ab sofort haben Sie die Möglichkeit, eigene E-Mail Benachrichtigungen zu erhalten, wenn sich der Status von Abwesenheitsanträgen ändert.

Diese Funktion ist besonders nützlich, wenn Sie den Überblick über alle geplanten Abwesenheiten behalten müssen – beispielsweise, um den Aushang in Ihrer Firma aktuell zu halten.

Mit den automatischen Benachrichtigungen bleiben Sie stets am neuesten Stand und können sofort auf Änderungen reagieren.

2.3 Neuer Aufgabenfilter in der Aufgabenverwaltung

In der Aufgabenverwaltung gibt es ab sofort einen neuen Filter, mit dem Sie schnell und einfach überprüfen können:

  • Welche Aufgaben einem Benutzer zugewiesen sind.
  • Welche Aufgaben einer Organisation zugewiesen sind (Enterprise-Plan).
  • Bei welchen Aufgaben ein Mitarbeiter als Projektleiter fungiert (Enterprise-Plan).

2.4 Neue Funktionen in den timr Apps

2.4.1 E-mail Adressen und Telefonnummern direkt anklicken

Ab sofort können Sie in den timr Apps für iOS und Android E-Mail Adressen, Links und Telefonnummern direkt anklicken. Diese Neuerung erleichtert vor allem Ihren Mitarbeitern im Außendienst die Arbeit erheblich.

Stellen Sie sich vor: Sie hinterlegen in der Beschreibung einer Aufgabe für die Projektzeiterfassung die E-Mail Adresse oder die Telefonnummer Ihrer Kunden. Bei Rückfragen zu einem Kundenauftrag können Ihre Mitarbeiter nun ganz einfach direkt beim Kunden anrufen, indem sie auf die Telefonnummer in der Aufgabenbeschreibung in timr klicken. Ebenso können sie E-Mails senden oder auf relevante Links zugreifen, ohne die App verlassen zu müssen.

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Schnellere Kommunikation: Direkter Zugriff auf Kontaktinformationen und Links spart Zeit und vereinfacht den Arbeitsablauf.
  • Effiziente Arbeitsweise: Besonders nützlich für Außendienstmitarbeiter, die häufig in Kontakt mit Kunden stehen.
  • Einfachere Handhabung: Kein mühsames Kopieren von E-Mail Adressen, Telefonnummern oder Links mehr nötig.

2.4.2 Standby-Widgets für Ihren Home Screen (iOS und Android)

Mit den neuen Standby-Widgets können Sie sich die aktuell laufende Arbeitszeit und Projektzeit direkt auf Ihrem Home Screen anzeigen lassen.

So haben Sie stets im Blick:

  • Aktuelle Arbeitszeit: Sehen Sie auf einen Blick, wann Sie eingestempelt haben.
  • Projektzeit: Überprüfen Sie schnell und einfach, ob Sie Ihre Projektzeit für die richtige Aufgabe erfassen.

Diese Widgets bieten Ihnen eine komfortable Möglichkeit, Ihre Zeiten effizient zu überwachen, ohne die App öffnen zu müssen.

timr Standby Widget iOS

2.4.3 Aktions-Widget für Android

Mit dem Aktions-Widget können Ihre Mitarbeiter jetzt direkt über den Home Screen Zeiten starten, wechseln oder stoppen, ohne in die timr App navigieren zu müssen. Das bedeutet, dass Sie Arbeitszeiten und Projektzeiten blitzschnell und mit nur einem Klick erfassen können.

Diese Verbesserung ist ideal für alle, die häufig ihre Aufgaben wechseln und keine Zeit verlieren wollen. Das Widget bietet eine zeitsparende Handhabung und eine benutzerfreundliche Bedienung, die die Effizienz Ihrer Zeiterfassung deutlich steigert.

timr Uhr Symbol

3. Hilfreiche Optimierungen bestehender Funktionen

3.1 Direkte Arbeitszeit-Konfiguration im Stunden- und Urlaubskonto

Mit der neuen Bearbeitungsfunktion direkt im Zeit- & Urlaubskonto können Sie nun Arbeitszeiteinstellungen schnell und unkompliziert anpassen. Ob Sie das Arbeitszeitmodell ändern oder die monatliche Überstundenpauschale anpassen möchten – all das ist jetzt direkt im Konto möglich, ohne dass Sie in die Benutzerverwaltung wechseln müssen.

3.2 Verbesserte Verwaltung der Arbeitszeitmodelle

Ab sofort sehen Sie in der Übersicht der Arbeitszeitmodelle direkt, wie vielen Benutzern jedes Modell zugewiesen ist. Diese Funktion hilft Ihnen, den Überblick zu behalten und schnell zu erkennen, welche Modelle am häufigsten genutzt werden.

Darüber hinaus können Sie jetzt Arbeitszeitmodelle ganz einfach duplizieren. Das bedeutet, dass Sie für neue Mitarbeiter nicht jedes Mal manuell ein neues Arbeitszeitmodell anlegen müssen. Mit nur wenigen Klicks erstellen Sie eine Kopie eines bestehenden Modells und passen es bei Bedarf an – das spart Zeit und reduziert den Verwaltungsaufwand.

Eine weitere praktische Neuerung: Arbeitszeitmodelle, die keinem aktiven Benutzer mehr zugewiesen sind, können Sie jetzt archivieren. So bleibt die Liste Ihrer Arbeitszeitmodelle übersichtlich und enthält nur die für Sie relevanten Modelle.

3.3 Aufgaben schneller bearbeiten

Um eine Aufgabe zu bearbeiten (zum Beispiel um diese inaktiv zu setzen), müssen Sie nun nicht mehr extra in die Aufgabenverwaltung wechseln und die Aufgabe suchen. Ab sofort können Sie die Aufgaben-Details einer gebuchten Projektzeit direkt aufrufen und falls berechtigt auch gleich bearbeiten.

3.4 Teamleiter jetzt im Anwesenheitsboard & Abwesenheitskalender sichtbar (Enterprise Plan)

Teamleiter sind jetzt im Anwesenheitsboard und im Abwesenheitskalender sichtbar, auch wenn sie nicht als Team-Mitglied eingetragen sind.

Bisher war es notwendig, Teamleiter als Team-Mitglied zu erfassen, um ihre Anwesenheit und Abwesenheit in den entsprechenden Übersichten zu sehen. Mit dieser Optimierung entfällt dieser Schritt, und Teamleiter sind automatisch in beiden Bereichen sichtbar.

Diese Verbesserung erleichtert die Übersicht und Koordination innerhalb Ihres Teams. So können die Mitarbeiter eines Teams die Verfügbarkeit Ihrer Teamleiter nun auf einen Blick erfassen.

4. Sneak Peak: Neue Timeline Ansicht

Aktuell legen wir bei timr einen besonderen Fokus auf die nahtlose Integration von Arbeits- und Projektzeiterfassung. Neben der reinen Erfassung geht es uns auch darum, Ihnen eine gemeinsame Darstellung dieser Zeiten zu bieten, damit Sie stets den vollen Überblick behalten.

Ein bedeutender Meilenstein auf diesem Weg ist unsere neue „Verlauf“ Ansicht. Diese Funktion stellt tageweise alle erfassten Arbeits- und Projektzeiten übersichtlich auf einer Zeitleiste dar und ist im eigenen Menüpunkt „Verlauf“ zu finden. Doch das ist noch nicht alles – auch Abwesenheiten, Abwesenheitsanträge und Feiertage werden in dieser Timeline angezeigt.

Verlauf Mitarbeiteransicht

Mit der „Verlauf“ Ansicht erhalten Sie nicht nur einen verbesserten Überblick über Ihre erfassten Zeiten, sondern haben auch die Möglichkeit, vergessene Zeiten nachträglich einzutragen, falls einmal eine Lücke in Ihrer Zeitleiste besteht.

Vorteile der neuen “Verlauf” Ansicht

Für Mitarbeiter

Die neue „Verlauf“ Ansicht macht die Kontrolle, Korrektur und das Nachtragen von Zeiten deutlich einfacher. Durch die gemeinsame Darstellung von Arbeits- und Projektzeiten an einem Tag lassen sich Lücken in der Zeiterfassung schnell erkennen und Arbeits- sowie Projektzeiten mühelos abgleichen.

Für Teamleiter und Admins

Teamleiter und Admins profitieren vor allem von der „Verlauf“ Ansicht in den Berichten. Diese ermöglicht eine schnelle und einfache tageweise Kontrolle der Zeiten je Mitarbeiter. Zudem können Sie Zeiten bei Bedarf korrigieren oder nachtragen, was die Verwaltung noch effizienter macht.

Tagesverlauf Admin-Ansicht

Jetzt aktivieren!

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass die “Verlauf” Ansicht ab sofort als Public Beta zur Verfügung steht. Sie können diese Ansicht ganz einfach in den Einstellungen Ihres timr Kontos als Beta-Funktion aktivieren.

Aktivieren Sie den Verlauf am besten gleich in Ihrem Konto und profitieren Sie von mehr Überblick. Wir sind gespannt auf Ihr Feedback zur „Verlauf“ Ansicht!

TIPP!

Mitarbeiter können den neuen Verlauf mit ihren eigenen Zeiten nun auch in den timr Apps für iOS und Android als Beta-Funktion nutzen.