Zeiterfassung für Mitarbeiter hilft Ihnen Kosten zu sparen

Zeiterfassung ist in der heutigen Arbeitswelt ein wichtiges Thema. Sowohl Arbeitgeber als auch Arbeitnehmer profitieren dabei von einer Vielzahl an Möglichkeiten, die für die Erfassung der Arbeitszeit zur Verfügung stehen. Vor allem webbasierte Zeiterfassungssysteme haben bei der Zeiterfassung der Mitarbeiter eines Unternehmens enorm an Bedeutung gewonnen.

Zeiterfassung ist in der heutigen Arbeitswelt ein wichtiges Thema. Sowohl Arbeitgeber als auch Arbeitnehmer profitieren dabei von einer Vielzahl an Möglichkeiten, die für die Erfassung der Arbeitszeit zur Verfügung stehen. Vor allem webbasierte Zeiterfassungssysteme haben bei der Zeiterfassung der Mitarbeiter eines Unternehmens enorm an Bedeutung gewonnen.

Warum Zeiterfassung?

Aus rein rechtlicher Sicht besteht zumindest für den Arbeitgeber in Österreich eine Pflicht zur Aufzeichnung der Arbeitszeit seiner Mitarbeiter. Auch in der Schweiz und in Deutschland gibt es gewisse Aufzeichnungspflichten for Arbeitgeber, beispielsweise das Mindestlohngesetz.

Die Mitarbeiter selbst müssen ihre Arbeitszeit laut dem Gesetz nicht erfassen. Aber sowohl für Arbeitgeber als auch für Arbeitnehmer bringt Arbeitszeiterfassung eine Menge Vorteile.

Ein wichtiger Vorteil der Arbeitszeiterfassung ist natürlich Transparenz. Wer als Mitarbeiter den ganzen Tag im Büro verbringt und seine Arbeitszeit mit einem professionellen Zeiterfassungssystem erfasst, hat dadurch am Ende des Tages einen genauen Überblick über seine Tätigkeit. Umgekehrt weiß so auch der Arbeitgeber, was genau der Mitarbeiter geleistet hat.

Die Arbeit an Projekten, Kundenaufträgen etc. ist mittels Zeiterfassung bestens dokumentiert. Auch Verzögerungen bei Arbeitsabläufen können so natürlich ermittelt werden. Dies bietet den Vorteil, dass aufgrund der Daten der Arbeitszeiterfassung Abläufe leichter optimiert werden können.

Gleichzeitig bedeutet die genaue Erfassung der Arbeitszeit natürlich auch, dass Unternehmer sowohl die Stundenabrechnung der Mitarbeiter als auch die Abrechnung mit den Kunden mit weniger Zeitaufwand erledigen können. Eine professionelle Zeiterfassung erleichtert somit die tägliche Arbeit für Arbeitnehmer und Arbeitgeber.

 

Wie sieht optimale Arbeitszeiterfassung aus?

Die Arbeitszeiterfassung der Mitarbeiter ist also wichtig. Aber Arbeitszeiterfassung ist nicht gleich Arbeitszeiterfassung. Größe und Branche eines Unternehmens haben Einfluss darauf, welche Anforderungen ein Zeiterfassungssystem erfüllen muss. Um die ideale Lösung zu finden, sollte sich ein Unternehmer daher bewusst und ausführlich mit dem Thema Zeiterfassung auseinandersetzen.

Prinzipiell lässt sich jedoch festhalten, dass Arbeitszeiterfassung und Projektzeiterfassung einfach, schnell und detailgenau möglich sein sollte. Idealerweise verfügt man daher über ein zentrales Zeiterfassungssystem, das benutzerfreundlich und unkompliziert zu verwalten ist.

Wenn Sie Lust auf eine professionelle Zeiterfassung bekommen haben, die einfach und unkompliziert funktioniert, laden wir Sie ein unsere Zeiterfassungslösung timr gratis und unverbindlich zu testen.

Kommentar schreiben