Erweiterung für Automatische Pausen

Mit dem neuen Zeitkonto haben wir in timr vor kurzem umfassende Erweiterungen eingeführt. Wie angekündigt werden wir die Zeitkonto Funktionen auf Basis des Kundenfeedbacks noch deutlich erweitern. Eine erste Optimierung gibt es nun für die Funktion der automatischen Pausen.

Mit dem neuen Zeitkonto haben wir in timr vor kurzem umfassende Erweiterungen eingeführt. Wie angekündigt werden wir die Zeitkonto Funktionen auf Basis des Kundenfeedbacks noch deutlich erweitern. Eine erste Optimierung gibt es nun für die Funktion der automatischen Pausen.

Sie können in timr automatische Pausen nach einer bestimmten Arbeitszeit und auch fixe Pausen zu bestimmten Uhrzeiten hinterlegen. Bisher wurden diese festgelegten Pausen automatisch sowohl für Arbeitszeit als auch für Projektzeit verbucht. Ab sofort können Sie selbst festlegen, ob Ihr Pausenmodell auch auf die Projektzeit angewendet wird.

blogpost-de

 

Weiters werden bei einer fixen automatischen Pause nun auch manuelle Pausenbuchungen der Mitarbeiter berücksichtigt. Details und Beispiele dazu finden Sie in der Dokumentation für automatische Pausen.

Kommentar schreiben