Wie Sie den perfekten Projektnamen generieren

Vor kurzem haben wir uns in einem unserer Blogartikel mit den Projektnamen erfolgreicher Unternehmen beschäftigt und festgestellt, dass der Fantasie und Kreativität bei der Benennung von Projekten theoretisch keine Grenzen gesetzt sind. In der Praxis ist es aber eben einfach gar nicht so leicht, einen wirklich guten Projektnamen zu generieren. Oft findet man daher auch eher einfallslose Kreationen. Die Kunst liegt darin nicht allzu viel Zeit auf die Namensfindung zu verwenden und dennoch einen Projektnamen zu finden, der zum Projekt passt, im Gedächtnis bleibt und mit dem sich idealerweise auch die Mitarbeiter identifizieren können.

Vor kurzem haben wir uns in einem unserer Blogartikel mit den Projektnamen erfolgreicher Unternehmen beschäftigt und festgestellt, dass der Fantasie und Kreativität bei der Benennung von Projekten theoretisch keine Grenzen gesetzt sind. In der Praxis ist es aber eben einfach gar nicht so leicht, einen wirklich guten Projektnamen zu generieren. Oft findet man daher auch eher einfallslose Kreationen. Die Kunst liegt darin nicht allzu viel Zeit auf die Namensfindung zu verwenden und dennoch einen Projektnamen zu finden, der zum Projekt passt, im Gedächtnis bleibt und mit dem sich idealerweise auch die Mitarbeiter identifizieren können.

 

Was Sie bei der Namensfindung beachten sollten

Der Projektname sollte Kunden und Projektmitglieder gleichermaßen begeistern und im Gedächtnis bleiben, gleichzeitig natürlich auch stellvertretend für das Projekt stehen. Auch wenn Sie nicht zuviel Zeit in die Namensfindung investieren sollten, macht es daher Sinn Projektnamen nicht einfach spontan nach Lust und Laune zu bestimmen. Notieren Sie Ideen und lassen Sie die Namen auch wirken. Ist der Projektname einmal festgelegt, kann er nicht so schnell wieder verändert werden. Oft wird er über Jahre verwendet. Hinterfragen Sie also, ob ein Name Ihnen auch langfristig gefällt.

Überlegen Sie sich auch auf jeden Fall, was Sie mit dem Projektnamen vermitteln wollen. Gibt es Charakteristika eines Produkts, die Sie damit betonen wollen? Oder eine Kernmessage, die der Projektname transportieren soll? Eine große Hilfe kann es auch sein, sich Anregungen und Meinungen aus dem näheren Umfeld zu holen. Vor allem, wenn die Priorität darauf liegt, dass der Projektname Teammitgliedern und Kunden gefallen soll, ist Feedback enorm wichtig.

 

Diese Methoden eignen sich dazu Projektnamen zu generieren

Sieht man sich die Projektnamen von bekannten Unternehmen an, stellt man schnell fest, dass gerne bestimmte Methoden der Namensfindung angewendet werden. Die wirklich klassischen Methoden lassen einen vermutlich schneller fündig werden, haben aber natürlich den Nachteil, dass Sie großteils Namen liefern, die schon ziemlich abgedroschen sind. Anregungen kann man sich so aber trotzdem holen. Zu den bekannten Methoden gehören:

  • Bekannte Figuren und Persönlichkeiten als Namenspate nutzen (beispielsweise aus Film und Fernsehen, Politik und Geschichte, oder der antiken Mythologie)
  • Übersetzungen in andere Sprachen (sehr oft Latein und Griechisch, auch exotischere Sprachen bieten sich an)
  • Abkürzungen (Akronyme) bilden
  • Geografische Orte verwenden (Apple hat sein Betriebssystem „El Capitán“ zum Beispiel nach einer Felsformation im Yosemite National Park benannt)
  • Ziffern statt Buchstaben nutzen (im IT Bereich können Sie Binärcode verwenden)

Ein Tipp: Handelt es sich um ein größeres Projekt und Sie wollen dafür eine eigene Website machen, dann checken Sie unbedingt, ob für den gewählten Namen noch eine Domain verfügbar ist. Es muss auch nicht immer „.com“ sein, Sie können zum Beispiel auch eine „.io“-Domain wählen.

 

Tools zur Namensfindung

Sie müssen Projektnamen natürlich nicht immer manuell generieren. Es gibt da ein paar praktische Tools, die Ihnen dabei eine gute Hilfe sein können. Wir haben Ihnen 3 davon aufgelistet:

namerobot
acronym-generator
dot-o-mator

 

Wie benennen Sie Ihre Projekte? Was sind Ihre Anforderungen an Projektnamen? Oder sind Sie der Meinung, Sie kommen auch ohne ausgefallene Projektnamen aus?
Diskutieren Sie mit uns darüber in den Kommentaren. Wir freuen uns über jeden Beitrag!

Kommentar schreiben