Sie wechseln die Tätigkeit? timr wechselt ab jetzt mit

Als erfahrener timr Benutzer wissen Sie es: Den geringsten Aufwand bei der Zeiterfassung haben Sie, wenn Sie Start-Stop verwenden. Wir nennen das unmittelbare Zeiterfassung. Das hat den Vorteil, dass Sie nach der Arbeit sofort in den Feierabend starten können, weil Sie bereits alle Zeiten verbucht haben und nichts mehr nachtragen müssen. Damit Sie Ihre Zeit jetzt noch schneller erfassen können, haben wir die Wechseln Funktion in timr integriert.

Als erfahrener timr Benutzer wissen Sie es: Den geringsten Aufwand bei der Zeiterfassung haben Sie, wenn Sie Start-Stop verwenden. Wir nennen das unmittelbare Zeiterfassung. Das hat den Vorteil, dass Sie nach der Arbeit sofort in den Feierabend starten können, weil Sie bereits alle Zeiten verbucht haben und nichts mehr nachtragen müssen. Damit Sie Ihre Zeit jetzt noch schneller erfassen können, haben wir die Wechseln Funktion in timr integriert.

Einfach „Wechseln“

Sie kennen das ja sicher: Sie arbeiten gerade an einer Aufgabe und plötzlich kommt ein Anruf herein. Eigentlich sollten Sie in diesem Fall die Zeiterfassung für die ursprüngliche Aufgabe stoppen und für den Anruf neu starten. Im Idealfall ist das in wenigen Sekunden erledigt.

Das haben wir uns jedenfalls bei timr gedacht und jetzt die Wechseln Funktion eingeführt. Damit bedienen Sie die Zeiterfassung für aufeinanderfolgende Aufgaben noch schneller als bisher.

 

Projektzeiterfassung

Wenn Sie gerade an einer Aufgabe arbeiten und ein Anruf hereinkommt, drücken Sie einfach auf den „Wechseln“ Button.

Jetzt können Sie nach der neuen Aufgabe filtern und diese auswählen.

Sobald Sie eine Aufgabe ausgewählt haben, wird der Timer für die bisherige Aufgabe automatisch gestoppt und für die neue Aufgabe gestartet. Der Wechsel wird dabei mit jenem Zeitpunkt durchgeführt, zu dem Sie auf “Wechseln” gedrückt haben.

 

Arbeitszeiterfassung

Auch für die Arbeitszeiterfassung steht Ihnen die Wechseln Funktion zur Verfügung. So können Sie beispielsweise beim Antreten einer Dienstreise das Aufzeichnen der Arbeitszeit noch effizienter abwickeln.

 

Auch in der App geht’s schneller

Von der neuen Funktion profitieren Sie nicht nur in der Webanwendung. Die timr iOS und Android Apps beinhalten dieses Feature ab der Version 3.6.0 ebenfalls!

 

Kennen Sie schon alle Funktionen der unmittelbaren Zeiterfassung?

Was die timr Zeiterfassung ausmacht ist, dass Sie Ihre Zeiten unmittelbar und überall auf einfachste Weise aufzeichnen können. Mit der digitalen Stoppuhr – dem Timer – erfassen Sie per Start-Stop in Echtzeit wie lange Sie arbeiten. Neben der neuen Wechseln Funktion gibt es in timr auch noch weitere Funktionen, die Sie bei der unmittelbaren Zeiterfassung unterstützen. Wie Sie diese Funktionen am besten anwenden, erfahren Sie in unseren neuen Video-Tutorials zur Arbeitszeiterfassung und zur Projektzeiterfassung. 

Arbeitszeiterfassung
Projektzeiterfassung

8 Kommentare

  1. Hudala 25.09.2017
    • Kunigunde Leitner 26.09.2017
  2. Christian Stadlbauer 26.09.2017
    • Kunigunde Leitner 26.09.2017
  3. Simone Reicheltq 26.09.2017
    • Kunigunde Leitner 26.09.2017
  4. Schansi 27.09.2017
    • Kunigunde Leitner 28.09.2017

Was ist Ihre Meinung dazu?